WorldWine Highlights

November 2008

Topspanier

zu den Weinen

Parallel zur Verkostung von Weinen des spanischen Anbaugebiets Ribera del Duero - den umfassenden Report werden wir Ende November veröffentlichen - konnten wir in den letzten drei Wochen eine Reihe weiterer spanischer Weine degustieren, darunter eine Auswahl der aktuellen Jahrgänge von Carlos Falcó (Marqués de Griñon) und eine kleine Selektion von Weinen aus der nordspanischen Provinz Navarra. So sehr wir bei den Weinen von Falcó "Mühe" hatten, Weine unterhalb des 5-Sterne-Niveaus zu finden, so sehr enttäuschte die Navarra-Verkostung aufgrund der Abwesenheit einiger der Top-Güter wie Guelbenzu, Chivite oder Irache. Unverständlich war für die Teilnehmer an der Verkostung in Hamburg vor allem die Tatsache, dass ursprünglich wesentlich mehr Weine auf der Verkostungsliste gestanden hatten, als letztlich vom Navarra-Consejo ausgeschenkt wurden - entweder wollte man die "armen Journalisten" nicht überlasten oder man hielt sie im letzten Moment nicht für würdig, die wirklich guten Weine des Gebiets zu probieren.


zum Degustationsarchiv
zum Weinarchiv



Die Weine

    ***** Pagos de Familia, S.A. - Marqués de Griñon - 45692 Malpica De Tajo, Dominio de Valdepusa Vino de Pago Summa Varietalis 2004: dichtes, lebendiges Rot, sehr markanter, floraler Duft mit Beeren, Kirschen, Gewürzen, lebendig erdiger Duft, am Gaumen sehr ausgewogen, fest und kräftig, aber auch elegant, mit langem Abgang
    ***** Pagos de Familia, S.A. - Marqués de Griñon - 45692 Malpica De Tajo, Dominio de Valdepusa Vino de Pago Summa Varietalis 2004: dichtes, lebendiges Rot, sehr markanter, floraler Duft mit Beeren, Kirschen, Gewürzen, lebendig erdiger Duft, am Gaumen sehr ausgewogen, fest und kräftig, aber auch elegant, mit langem Abgang
    ***** Pagos de Familia, S.A. - Marqués de Griñon - 45692 Malpica De Tajo, Dominio de Valdepusa Vino de Pago Syrah 2003: noch ungemein dichtes, frisches Rubinrot, in der Nase Beeren pur, dahinter Lakritz, süße Gewürze, dicht, saftig und kräftig am Gaumen, perfekt gemachter moderner Wein mit reifen, fruchtigen Tanninen und guter Länge im Abgang
    ***** Pagos de Familia, S.A. - Marqués de Griñon - 45692 Malpica De Tajo, Dominio de Valdepusa Vino de Pago Syrah 2003: noch ungemein dichtes, frisches Rubinrot, in der Nase Beeren pur, dahinter Lakritz, süße Gewürze, dicht, saftig und kräftig am Gaumen, perfekt gemachter moderner Wein mit reifen, fruchtigen Tanninen und guter Länge im Abgang
    ***** ? El Rincón - Carlos Falcó - , D. O. Madrid El Rincón tinto 2004: dichtes, leuchtendes Rot, etwas Schuhcreme im Duft, auch rote Beeren und Karamell, am Gaumen dicht und kräftig, sehr fest strukturiert, Länge und Potenzial
    ***** ? El Rincón - Carlos Falcó - , D. O. Madrid El Rincón tinto 2004: dichtes, leuchtendes Rot, etwas Schuhcreme im Duft, auch rote Beeren und Karamell, am Gaumen dicht und kräftig, sehr fest strukturiert, Länge und Potenzial
    **** + Pagos de Familia, S.A. - Marqués de Griñon - 45692 Malpica De Tajo, Dominio de Valdepusa Vino de Pago Cabernet Sauvignon 2003: dunkle, frische Farbe, angenehme, süße Gewürze und schwarze Beeren (reife Brombeeren) im Duft, am vorderen Gaumen viel Süße, Stoff und Kraft, aber auch etwas zu wenig Struktur und Tiefe, üppig und eine Spur zu marmeladig
    **** + Pagos de Familia, S.A. - Marqués de Griñon - 45692 Malpica De Tajo, Dominio de Valdepusa Vino de Pago Cabernet Sauvignon 2003: dunkle, frische Farbe, angenehme, süße Gewürze und schwarze Beeren (reife Brombeeren) im Duft, am vorderen Gaumen viel Süße, Stoff und Kraft, aber auch etwas zu wenig Struktur und Tiefe, üppig und eine Spur zu marmeladig
    **** + Pagos de Familia, S.A. - Marqués de Griñon - 45692 Malpica De Tajo, Dominio de Valdepusa Vino de Pago Petit Verdot 2004: dickes, intensives Rubin, tiefe Aromen mit Noten von Waldpilzen, Beeren, Blättern und würzig-ätherischen Komponenten, am Gaumen stoffig, sehr fruchtig und aromatisch, Tannine etwas zu rau und noch eine Spur bitter, schöne Länge im Abgang, Wein braucht noch Zeit
    **** + Pagos de Familia, S.A. - Marqués de Griñon - 45692 Malpica De Tajo, Dominio de Valdepusa Vino de Pago Petit Verdot 2004: dickes, intensives Rubin, tiefe Aromen mit Noten von Waldpilzen, Beeren, Blättern und würzig-ätherischen Komponenten, am Gaumen stoffig, sehr fruchtig und aromatisch, Tannine etwas zu rau und noch eine Spur bitter, schöne Länge im Abgang, Wein braucht noch Zeit
    **** Bodegas Piedemonte, S. Coop - 31390 Olite, Navarra DO Cabernet Sauvignon Crianza 2004: dunkles, nicht allzu brillantes Rot, Rauch, Walnüsse, ätherisch-florale Noten, wird mit der Lüftung komplexer, recht saftig im Mund, gutes, süßes Finish, ausgewogener Wein
    **** Bodegas Piedemonte, S. Coop - 31390 Olite, Navarra DO Cabernet Sauvignon Crianza 2004: dunkles, nicht allzu brillantes Rot, Rauch, Walnüsse, ätherisch-florale Noten, wird mit der Lüftung komplexer, recht saftig im Mund, gutes, süßes Finish, ausgewogener Wein
    **** Bodegas Ada - 31494 Lerga, Navarra Minotauro rojo 2004: dichtes, intensives Rubin, Zimt, Backwerk, Blaubeeren, gute aromatische Tiefe, am Gaumen fest strukturiert, schönes Tannin, allerdings auch noch leichte Schärfe und leichte Bitterkeit im Abgang
    **** Bodegas Ada - 31494 Lerga, Navarra Minotauro rojo 2004: dichtes, intensives Rubin, Zimt, Backwerk, Blaubeeren, gute aromatische Tiefe, am Gaumen fest strukturiert, schönes Tannin, allerdings auch noch leichte Schärfe und leichte Bitterkeit im Abgang
    **** Bodegas y Viñedos Nekeas - 31154 Añorbe, Navarra Garnacha Old Vines El Chaparral de Vega Sindoa 2007: Purpurrot, etwas hell in den Rändern, zimtig-würzige Frucht mit stark floralen Noten in der Nase, gute retroaromatische Fülle, leicht sandiges Tannin, nicht allzu dicht, aber fruchtig und angenehm zu trinken
    **** Bodegas y Viñedos Nekeas - 31154 Añorbe, Navarra Garnacha Old Vines El Chaparral de Vega Sindoa 2007: Purpurrot, etwas hell in den Rändern, zimtig-würzige Frucht mit stark floralen Noten in der Nase, gute retroaromatische Fülle, leicht sandiges Tannin, nicht allzu dicht, aber fruchtig und angenehm zu trinken
    **** Bodegas Clos d'Agon - 1 x, Catalunya Clos d'Agon blanco 2005: helles Stroh, recht verhaltene Nase, eine Spur florealer und würziger Noten, in der Tiefe gute aromatische Frische, stoffig, leicht lakritzig, Mineralik und feste Struktur
    **** Bodegas Clos d'Agon - 1 x, Catalunya Clos d'Agon blanco 2005: helles Stroh, recht verhaltene Nase, eine Spur florealer und würziger Noten, in der Tiefe gute aromatische Frische, stoffig, leicht lakritzig, Mineralik und feste Struktur
    **** Bodegas Vicente Malumbres - 31591 Corella, Navarra Primeros Viñedos Reserva 2002: dunkles Rot mit schwarzem Herz, ätherisch-florale Aromen, auch leicht rauchige Noten, rund und weich im Mund, Alkohol gibt Kraft, zu wenig Tiefe und Struktur
    **** Bodegas Vicente Malumbres - 31591 Corella, Navarra Primeros Viñedos Reserva 2002: dunkles Rot mit schwarzem Herz, ätherisch-florale Aromen, auch leicht rauchige Noten, rund und weich im Mund, Alkohol gibt Kraft, zu wenig Tiefe und Struktur

Kommentieren Sie diesen Artikel / Your comment

CAPTCHA

Bitte tragen Sie die untenstehenden Zeichen in das Eingabefeld ein. Captcha hilft uns bei der Vermeidung von automatisierten Eingaben.