WorldWine Highlights

Oktober 2013

Französische Woche - Licht und Schatten

zu den Weinen
 

Manchmal liegen Licht und Schatten wirklich eng beieinander, zumindest räumlich oder zeitlich gesehen. Das war auch in dieser, ziemlich "französischen" Woche der Fall, in der gleich zwei Veranstaltungen Gelegenheit zum Verkosten von Weinen aus der Grande Nation boten. Die Vignerons Indépendants und Graf Graf von Thun und Hohenstein, der Eigner von Château de Frausseilles in den Côtes-du-Tarn, hatten geladen, und bevor es nächste Woche in die Champagne geht, wollte ich die Gelegenheit nicht missen.


Frankreichs Südwesten - von hier kamen die schönsten Weine unserer kleinen "französischen Woche".(Foto: E. Supp)

Nun ist bekanntlich nicht alles Gold, was glänzt, und auch nicht jeder Wein aus Frankreich ein Grand Cru. Dass es dann aber ausgerechnet ein Weingut der Côtes-du-Tarn, noch dazu eines in deutschen Händen sein musste, das bei den Proben mit Abstand am besten abschnitt, macht dann doch nachdenklich. Bei dem einen oder anderen Wein musste man sich allen Ernstes fragen, ob die Franzosen wirklich glauben, durch das Zurschaustellen solcher Qualitäten ihren Absatz auf dem deutschen Markt ankurbeln zu können?

Sie können unsere Arbeit durch eine Spende unterstützen.

Die letzten Weinhighlights
Grün, grüner, am grünsten

Südafrika - Tims Liste
Wann wird's mal wieder richtig Winter?
Alles Sangiovese, oder was? Von wegen!

zum kompletten Degustationsarchiv (Reports & Highlights)
zum Weinarchiv (+ 50.000 verkostete Weine)


Die Weine

    ***** Domaine Comte de Thun - Château de Frausseilles - 81170 Frausseilles, Côtes-du-Tarn La Maze 2001: gut gereiftes Rot, tiefer, anregender Duft mit Weihnachtsgewürzen, am Gaumen gute Balance, Struktur schon weich, aber im Finish immer noch etwas Tannin, schokoladige Länge
    ***** Domaine Comte de Thun - Château de Frausseilles - 81170 Frausseilles, Côtes-du-Tarn La Tarabelle 2008: dichtes, sehr frisches Rubin, Beerenkompott, am Gaumen schöne, elegante Struktur, festes Tannin, viel Frucht, sehr feiner Wein, der reifen kann
    ***** ? Domaine Comte de Thun - Château de Frausseilles - 81170 Frausseilles, Côtes-du-Tarn Le Parrazal 2008: dichtes, frisches Rot, fruchtig-mineralischer Duft mit Würze, gute aromatische Tiefe, eine Spur Liebstöckel, am Gaumen Dichte und Struktur, Länge im Abgang, sehr gutes PLV
    **** + Domain Roger Perrin - 84100 Orange, Châteauneuf-du-Pape Réserve des Vieilles Vignes 2009: frisches Rot, schöne, süße Würze im Duft, am Gaumen dicht und saftig, noch etwas sandiges Tannin, Aromen der Nase kehren am Gaumen wieder
    **** + Domaine Du Chêne - Marc Rouvière - 42410 Chavanay, Saint-Joseph Anais 2009: dunkles Rubin, frische Ränder, recht tiefer, feiner Duft, Sauerkirschen und Cassis, am Gaumen dicht und est, eleganter Wein, der noch reifen kann
    **** + Domaine Comte de Thun - Château de Frausseilles - 81170 Frausseilles, Côtes-du-Tarn La Maze 2004: lebendiges, dichtes Rot mit leicht gereiftem Rand, tiefer Duft nach Zigarrenkiste, mit der Lüftung auch viel süße Würze, am Gaumen noch sehr lebendig, aber auch noch raues, recht junges Tannin, sehr schöne Entfaltung im Glas
    **** Domain Roger Perrin - 84100 Orange, Côtes du Rhône Vieilles Vignes 2011: gutes, mittleres Rot, feiner und sauberer Duft, Saft und Fülle am Gaumen, festes Tannin, Länge ok
    **** Domaine Comte de Thun - Château de Frausseilles - 81170 Frausseilles, Côtes-du-Tarn La Maze 2008: leuchtendes Rubinrot, schöne, tiefe Kirschfrucht und süße Balsamik, auch am Gaumen angenehme Fruchtigkeit, leicht sandiges Tannin, fehlt eine Spur Tiefe und Struktur
    **** Domaine Du Chêne - Marc Rouvière - 42410 Chavanay, Saint-Joseph Anais 2010: dichtes Rot, noch verhalten im Duft, etwas gelbes Steinobst, am Gaumen saftig und fest, guter Wein
    **** Domaine Comte de Thun - Château de Frausseilles - 81170 Frausseilles, Côtes-du-Tarn La Tarabelle 2007: dunkles, noch frisches Rot, süßer Beerenduft, recht gute aromatische Tiefe, am Gaumen etwas klebriges Säure-Tannin-Paket und nicht sehr viel Frucht und Tiefe
    **** Domaine Du Chêne - Marc Rouvière - 42410 Chavanay, Saint-Joseph Anais 2007: gutes Rot, noch frische Kirschfrucht im Duft, am Gaumen fest, aber zu dominantes Säure-Tannin-Paket, etwas wenig Schmelz
    **** Château Lucas - 33570 Lussac, Lussac-St. Émilion AOP Esprit de Lucas 2009: dichtes, schönes Rot, sauber und fruchtbetont im Duft, Tannin und Saft im Gleichgewicht, noch jung, braucht Zeit
    **** ? Domain Roger Perrin - 84100 Orange, Côtes du Rhône Fruité 2012: mittleres Rot, Kirschduft mit etwas Rauch, dicht, saftig, schöner Wein, aber im Finish noch etwas klebriges Tannin
    *** + Château Lucas - 33570 Lussac, Lussac-St. Émilion AOP Château Lucas 2009: schönes Rubin, etwas Kirsche und Bittermandel im Duft, am Gaumen dto., Struktur und ein wenig Länge, gutes PLV
    *** + Château Lucas - 33570 Lussac, Lussac-St. Émilion AOP Grand de Lucas 2009: dichtes Rot, recht feiner Duft mit einer Spur Würze, am Gaumen noch hart, etwas zu rustikale Tannine und leicht grün im Finish
    *** Domain Roger Perrin - 84100 Orange, Châteauneuf-du-Pape 2010: sehr frisches, lebendiges Rot, reife Pflaume und Kokosnuss im Duft, am Gaumen etwas zu wenig Dichte und Struktur
    *** Domaine Fritz Schmitt - 67530 Ottrott, Alsace AOP Riesling Adeline 2012: helles Stroh, recht feine Frucht im Duft, schlank, mit guter Säure am Gaumen, zu wenig Kraft
    *** Domaine Fritz Schmitt - 67530 Ottrott, Alsace AOP Pinot blanc 2012: strohhweiß, ein wenig Würze und florale Frucht in der Nase, saftig, aber ohne viel Struktur und Tiefe
    *** Domaine Fritz Schmitt - 67530 Ottrott, Alsace AOP Pinot gris 2012: helles Stroh, saubere, aber einfache Frucht, am Gaumen dominiert die Süße, zu wenig Ausdruck dahinter
    *** Domaine Du Chêne - Marc Rouvière - 42410 Chavanay, Vin de France Syrah 2011: helles, frisches Rot, im Duft viel Bittermandel und Schokolade, einfacher Wein ohne großes Relief
    ** Château La Martinette - 83510 Lorgues, Côtes de Provence AOP Imbroglio 2012: helles Stroh, sauber und geradinig im Duft, aber ohne viel Ausdruck, Schwefel belegt die Zunge im Finish
    ** Domaine Joseph Gsell - 68500 Orschwihr, Alsace AOP Sylvaner 2012: strohgelb, verhalten, ohne Tiefe im Duft, am Gaumen flach, kein Ausdruck
    ** Château La Martinette - 83510 Lorgues, Côtes de Provence AOP Château la Martinette 2012: helles Stroh, etwas rustikal und schweflig im Duft, flach und kurz
    ** Domaine Joseph Gsell - 68500 Orschwihr, Alsace AOP Riesling 2012: strohfarben, müde und überreif, im Duft ohne Ausdruck, nur etwas grüne Säure im Finish

Kommentieren Sie diesen Artikel / Your comment

CAPTCHA

Bitte tragen Sie die untenstehenden Zeichen in das Eingabefeld ein. Captcha hilft uns bei der Vermeidung von automatisierten Eingaben.