WorldWine Highlights

August 2011

Argentinien: Die unbekannte Schöne

zu den Weinen

Geplant hatten wir für diesen Sommer eigentlich einen großen Verkostungsreport argentinischer Weine, und der nationale Weinbauverband Wines of Argentina unterstützte uns auch tatkräftig, indem er unsere Ausschreibung wiederholt an alle seine Mitglieder schickte.

Das Resultat der ganzen Mühe war dann allerdings recht dürftig - gerade zwei Erzeuger schickten uns ihre Weine zur Verkostung -, wobei auch ein Rundschreiben unsererseits an deutsche Importeure vollständig ohne Echo verhallte. Es war der mit Abstand schwächste Probenrücklauf seit Bestehen von ENO WorldWine, d. h. seit 14 Jahren.

Dennoch konnten wir für dieses Highlight eine kleine Zahl sehr guter bis exzellenter, teilweise dabei auch preiswerter Weine zusammenstellen, die wir in den letzten Monaten bei den verschiedensten Gelegenheiten verkostet hatten. Unter ihnen waren Flaschen aus recht bekannten Betrieben wie Bodegas Norton oder Michel Torino, aber auch - erfreulicherweise - schöne Muster von Boutique-Bodegas, die bis dato noch gar nicht nach Deutschland exportieren ... dies aber sehr gerne täten, wie beispielsweise die Bodega Otero Ramos.

Klar ist nur, dass bei dieser Schläfrigkeit der Argentinier wie ihrer Importeure - die letzte offizielle Argentinien-Präsentation, zu der wir eingeladen waren, fand 2006 statt (sic!) -, die Weine vom Fuße der Anden auf absehbare Zeit bei uns keine wirkliche Zukunft haben werden. Vielleicht schafft es der eine oder andere zum Status eines Geheimtipps zu avancieren, aber damit hat es sich dann auch schon. Schade eigentlich!

Sie können unsere Arbeit durch eine Spende unterstützen.

 


Die Weine

    ***** Bodegas Michel Torino - 4427 Cfayate, Cafayate - Valle Calchaqui Altimus 2005: dunkles, dichtes rot, in der Nase sehr feiner, tiefer Beerenduft mit Minze, Schokolade, dicht und fest am Gaumen, elegant, aber auch mit einer Spur Alkohol, gute aromatische Länge im Abgang
    ***** ? Bodegas Robino - 5500 Mendoza, Mendoza Bonarda Dante 2006: dichtes, schönes Rubin, sehr würzige und tiefe Aromen in der Nase, Stoff, komplexe Retroaromen, schöne Länge im Abgang
    ***** ? Bodegas Robino - 5500 Mendoza, Mendoza Malbec Gran Dante 2006: schönes Rubin, noch etwas verhalten im Duft, elegant und gut strukturiert am Gaumen, leichte Schärfe, braucht evtl. noch etwas Zeit
    **** Bodegas Norton - 5507 Luján De Cuyo, Mendoza, Mendoza Malbec Reserva 2007: dichtes Rubin, im Duft beerig, aber ohne viel Tiefe und Ausdruck, am Gaumen dicht, saftig, viel Frucht, aber auch hier ohne große Aromatik, viel süßer Extrakt im Finish, angenehmer New-World-Wein
    **** Bodega de Familia Otero Ramos - 5507 Luján De Cuyo, Mendoza, Medoza Suipacha Malbec - Cabernet Sauvignon 2007: warmes Rot, im Duft würzig-animalische Noten mit leicht minziger Frische, saftig, fruchtig am Gaumen, nicht allzu große Länge, im Finish mit der Würze aus der Nase, schon voll trinkreif, recht elegant trotz der 14 %
    **** Bodegas Robino - 5500 Mendoza, Mendoza Malbec Dante 2007: schönes, samtenes Rubin, Saft, süßer Extrakt, eine Spur Schärfe, bricht etwas zu schnell ab, insgesamt aber gut
    **** Bodegas Altos Las Hormigas - 5500 Mendoza, Mendoza Bonarda Colonia Las Liebres 2009: dichtes, samtenes Rubin, feine Würze, Duft von schwarzen Beeren, fest strukturiert, am Gaumen etwas Schokolade, gut
    **** Bodegas Altos Las Hormigas - 5500 Mendoza, Mendoza Malbec Valle de Uco 2008: dickes Brombeerrot mit Purpur-Rändern, im Duft sauber, schöner, süßer Extrakt, guter Wein
    **** Bodegas Michel Torino - 4427 Cfayate, Cafayate Syrah Don David 2007: sehr schönes Rubinrot, würzige, tiefe Aromen, fest, von sandigem Tannin strukturiert, darüber süßer Extrakt
    **** Bodegas Michel Torino - 4427 Cfayate, Cafayate Malbec Don David 2007: dichtes Rubinrot, feine Beerenfrucht, Stoff, gutes sandiges Tannin
    **** Bodegas Altos Las Hormigas - 5500 Mendoza, Mendoza Malbec 2009: leuchtendes Rot, saubere Beerenfrucht im Duft, viel Saft und etwas sandiges Tannin
    **** Bodega de Familia Otero Ramos - 5507 Luján De Cuyo, Mendoza, Mendoza Suipacha Clásico Cabernet Sauvignon 2009: dichtes, leuchtendes Rubin, Waldbeeren, Vanille, sehr tiefer, anregender Duft, am Gaumen dicht, aromatisch, schöne Fruchtfülle, dabei nicht zu dick und mit verhaltenem Alkohol, guter Wein
    **** Bodegas Valle de la Puerta, S.A. - 5360 Chilecito La Rioja, Famatina Valley Bonarda 2009: dichtes Rubin, schöner Blaubeerduft, saftig und fruchtig am vorderen Gaumen, dahinter noch etwas zu raues Tannin, guter Wein
    **** ? Bodegas Michel Torino - 4427 Cfayate, Cafayate Malbec - Merlot Ciclos 2006: dunkles Rubin, Unterholz und geröstete Kürbiskern im Duft, fest strukturiert, aber noch leicht klebriges Tannin, guter Stoff, braucht evtl. noch Zeit
    **** ? Bodega de Familia Otero Ramos - 5507 Luján De Cuyo, Mendoza, Mendoza Suipacha Malbec 2008: lebendiges, dichtes Rot mit warmen Rändern, Pfeffer, Cassis, Würze, am Gaumen etwas zu eindimensional, wenig Frucht und Aromatik, gewinnt mit längerer Lüftung deutlich
    *** + Bodegas Catena Zapata S. A. - 5503 Luján De Cuyo, Mendoza, Mendoza Malbec 2007: dunkles Rubin, im Duft blaue Beeren, mit längerer Lüftung auch eine Spur Würze, sehr marmeladig und ohne Tiefe, braucht fast einen Tag, bis er die anfänglich süßlichen Aromen verliert, am Gaumen Dichte und Kraft, aber kaum Finesse und zu wenig Struktur, rustikaler Wein
    *** + Bodegas Valle de la Puerta, S.A. - 5360 Chilecito La Rioja, Famatina Valley Malbec - Bonarda 2009: dichtes, schönes Rubin, tiefer, leicht stielig-beeriger Duft, Kardamom, am Gaumen gute Aromatik, aber zu wenig Struktur und etwas klebrige Schärfe im Finish
    ** Bodegas Norton - 5507 Luján De Cuyo, Mendoza, Mendoza Sauvignon blanc Finca La Colonia 2010: schönes Strohgelb, grasig-marmeladige Frucht in der Nase, zu wenig aromatische Tiefe, am Gaumen ebenfalls recht flach, wenig Kraft und Ausdruck
Tag(s):

Kommentieren Sie diesen Artikel / Your comment

CAPTCHA

Bitte tragen Sie die untenstehenden Zeichen in das Eingabefeld ein. Captcha hilft uns bei der Vermeidung von automatisierten Eingaben.